Gnadenhof Gsenget

Bettina Ramesberger
Kapellenstr. 20
94089 Neureichenau (Bayern)
Telefon: 0170 – 237 59 52
Email bettina.ramesberger@mobile-tierrettung.eu

Unser Gnadenhof ist  in Gsenget, einem Ortsteil von Neureichenau, am Fuße des Dreisessels im Dreiländereck Deutschland, Tschechien und Österreich.
Die Gnadenhof-Gründerin, Frau Bettina Ramesberger, wurde 1996 im Tierheim Wollaberg als Tierpflegerin eingestellt.
Da sie seit 1992 selbst im Besitz von Pferden ist, kümmerte sie sich im Tierheim in Wollaberg/Jandelsbrunn überwiegend um die Pflege der Pferde, Schafe und Ziegen.
Von Jahr zu Jahr wuchs der Tierbestand, die Flächen wurden zu klein, daher einigte man sich schließlich darauf, dass die Mobile Tierrettung e.V. den Hof der Großeltern, mit einer Größe von über 9 ha Grund pachtet und Frau Ramesberger sich auf diesem um die armen Tiere kümmert, die letztendlich dort ihr Gnadenbrot bekommen.
Das Areal umfasst eine Fläche von ca. 9 ha, außerdem wurden zusätzlich ca. 23 ha Grund angepachtet und für unsere Schützlinge hergerichtet. Die Stallungen waren glücklicherweise in sehr gutem Zustand und damals (fast) ausreichend vorhanden. Inzwischen mussten jedoch weitere Stallungen, Futterställe, Weideunterstände, ein Bewegungsplatz und weiter für die Pflege benötigten Anbauten errichtet werden da der Tierbestand sich ständig vermehrte und die Tiere individuell betreut werden müssen.
Die meisten Tiere sind schon recht alt und viele sind leider auch nicht mehr gesund, da sie meist aus sehr schlechten Tierhaltungen gerettet wurden, weshalb eine Vermittlung fast aussichtslos ist.
Der Pferdegnadenhof Gsenget wird von der Mobilen Tierrettung e.V. vollständig getragen. Das Personal umfasst derzeit 3 Vollzeitkräfte sowie zwei Lehrlinge, zwei Praktikanten, vier Aushilfen und sehr viele ehrenamtliche Helferlein.

Auf unserem Gnadenhof Leben momentan
Hier gibt es weitere Bilder Gsenget 1 Gsenget 2 Gsenget3
75 Katzen
50 Pferde
17 Ziegen
12 Schafe
9 Hunde
8 Schweine
4 Esel
6 Rinder
6 Ponys

3 Gedanken zu “Gnadenhof Gsenget

  1. Hallo (:
    Ich hätte mal ein Frage die Pferde die auf der Seite sind befinden sich in Neureichenau oder?
    Wenn ja kann man sich von dort ein Pferd holen oder kann man dort nur eine Patenschaft übernehmen?

    Liebe Grüße,
    Isabella

  2. Hallo liebe Tierfreunde,

    uns ist ein Kater zugelaufen, der regelmäßig zum fressen kommt. Leider haben wir bereits einen Kater und es ist es schwierig den zugelaufenen Kater zu integrieren, da sich die beiden sehr bekämpfen.Seit gestern hingt er auch dieser Kostgeher, sodass wir vermuten, er wurde geschlagen ?
    Können Sie diesen Kater aufnehmen ?
    Bitte um Nachricht

    M. Stauber
    Kreuzberg Anger 68
    94078 Freyung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.